Futterneid
Handwerkskunst für Bauch & Bein
Geschrieben Von :
Essen | München
Futterneid bei Post&Hess
Polentoni e Terroni
30. März 2014

Das Abendessen in einem Schuhgeschäft einnehmen? In einer Schusterei gar? Eine besondere Location müsste das sein, die eine brauchbare Alternative zu Esszimmer und Restaurant darstellt. Auf „Post & Hess“ in der  Klenzestraße 58 trifft das zu! Lotte Post, Korbinian Ludwig Hess und Julia Mayer haben im vergangenen Herbst Werkstatt und Verkaufsraum vom Vorbesitzer übernommen und renoviert, dabei aber bewusst die Substanz erhalten: Holzböden, alter Bollerofen, Maschinen und Gerätschaften. Räume, die elegant und „griabig“ zugleich sind, und somit der ideale Ort für den Auftakt der „Social Dinner bei…“-Reihe von „Futterneid“, dem Catering-Service von Laura Veronesi und Antonia Simm.

„Ein Abend mit Freunden“ trifft es besser: Rund fünfzehn Gäste beglücken Veronesi und Simm mit ihrer konzeptstarken und durchdachten cucina italiana – zwanglos und herzlich. Fein nuancierter Salat und selbstgebackenes Brot mit Bohnencreme, eine Tomaten-Funghi-Sugo, deren herbe Säure elegant von der Polenta getragen wird; das Dessert fördert alle Reize und Aspekte der Pistazie zutage. Wessen Glas oder Teller geleert ist, kriegt umgehend nachgeschenkt beziehungsweise Nachschlag. Eine kulinarische Reise vom Norden in den Süden Italiens, ordentlich befeuchtet mich leichtem weißen sowie süßem Dessertwein und (wieder)belebenden Espressi.

Mit „Futterneid“ gelang es den beiden Jung-Unternehmerinnen, sich binnen kurzer Zeit einen Namen zu machen und sich Aufträge für Events und Institutionen zu sichern, die sonst den alteingesessenen und etablierten Catering-Companys vorbehalten waren – den Münchner Platzhirschen eben. Ein „Social Dinner bei…“ Freunden und an ungewohnten und schönen Orten zu veranstalten, ist der nächste logische Schritt, um das eigene Profil zu schärfen.

Handwerkskunst junger passionierter Menschen zeichnete den Abend und die gewählte Location aus. Egal, ob das „Manufaktum“ in den Bauch gehört, oder an die Füße. Darum empfiehlt es sich, die Futterneiderinnen möglichst bald um eine Reservierung für einen der kommenden Termine zu ersuchen. Ganz egal, wohin geladen und was aufgetischt werden wird. Denn ein gelungener Abend ist allemal garantiert.

Gerne kündigen wir das nächste Futterneid Event am 26. April an! Wann, wo, wer – erfahrt ihr auf der Futterneid Facebook Seite!

Slider-Fotos von der Münchner Fotografin Ann-Sophie Wonniger.

Autor
Guest // Gast
Veröffentlicht am: 9. April 2014 von: Guest // Gast
SINCE 2002 NICOLA & NANCY HAVE BEEN DISCOVERING UNIQUE PLACES FOR SMART TRAVELLING - A CURATED ONLINE TRAVEL GUIDE OFFERING AUTHENTIC INSIDER TIPS WORLDWIDE. IN COOPERATION WITH SÜDDEUTSCHE ZEITUNG, THEY PUBLISH THE POPULAR TRAVEL GUIDE BOOKS SERIES "A PERFECT WEEKEND/WEEK IN...".
Teilen
Links
Karte
Verwandte Artikel
Kommentare